Weltreise

Naja, die ganze Sache als „Backpacking“ in Afghanistan zu beschreiben, erscheint mir auch irgendwie nicht richtig. Ich war zwar mit dem Rucksack unterwegs und habe mich um viele Sachen wie Visum und Anreise selbst gekümmert, aber vor Ort war ich dann im Rahmen einer privaten Tour. Die dadurch fehlende Freiheit und der mehr oder weniger […]

Der dritte und leider schon letzten Tag des Abstechers nach Afghanistan auf meiner Backpacking-Reise beginnt nach dem Frühstück morgens um 8. Heute verlassen wir das erste Mal die Provinz Balch und machen uns auf nach Samangan. Dort wollen wir eine eine buddhistische Stupa besuchen und danach geht es schon wieder zurück nach Usbekistan. Der Kabul-Masar-e-Scharif-Highway […]

Am nächsten Morgen, meinem zweiten Tag in Afghanistan, bin ich schon vor 6 Uhr mit meinem Führer verabredet. Wir wollen uns die Blaue Moschee im Zentrum Masar-e Scharifs im Morgenlicht anschauen. Der fühlt sich leider gar nicht so gut und ich bekomme schon Sorge, dass meine knapp bemessene Zeit vor Ort dadurch noch mehr eingedampft […]

Am 04.08.2019 komme ich auf meiner Backpacking-Reise am späten Nachmittag aus Tadschikistan in der usbekischen Stadt Termiz ganz im Südosten das Landes an. Ich komme in einem Homestay unter, den ich nur finden kann, weil sich mein Taxifahrer bemüht dort durchzurufen. Die Lage ist etwas abseits vom Stadtzentrum, was aber kein Problem ist. Denn am […]

Obwohl meine Reise erst 2 Monate her ist, weiß ich gar nicht mehr sicher, wie es dazu kam. Ich bin gerade in China und habe nach knapp einem Monat doch irgendwie die Nerven verloren (nix Englisch – nirgendwo), möchte nur noch woanders hin und sehe in diesem Zustand einen Reisebericht über Afghanistan. Warum nicht? Ich […]

Mit dem Nachtbus komme ich mehr oder weniger ausgeschlafen an einem sonnigen Morgen in Tabuk an. Dort empfängt mich mein Couchsurfing-Gastgeber am Busbahnhof, wir fahren zu ihm nach Hause das Gepäck abladen und gönnen uns ein schnelles Falafel-Sandwich zum Frühstück. Tabuk Stadt Nachdem wir gegessen haben, machen wir uns auf den Weg zum Bahnhof der […]

Auf dem Weg von Jizan nach Riad lege ich einen rund 24stündigen Zwischenstopp in der Asir Provinz Saudi-Arabiens ein und versuche in der kurzen Zeit so viel wie möglich zu sehen. Am Abend komme ich in Abha an und schaffe es noch 10 Minuten vor Ladenschluss bei Budget ein Auto zu mieten. Wie schon in […]

Langsam aber sicher komme ich bereits an die Grenze meines 30-Tage-Visums für Saudi-Arabien. Um meinen Zeit so gut wie möglich zu nutzen, lege ich auf meinem Weg von Tabuk nach Riad noch einen Kurzstopp in Ha’il ein. Gastfreundschaft Da mir als Alternative nur Hotels bleiben, versuche ich mein Glück bei Couchsurfing. Da ich meine Entscheidung […]

Ganz im Südwesten Saudi-Arabiens liegt die Stadt Jizan (Jazan, Dschazan), die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. In diese Region führt mich meine erste Erkundungstour, nachdem ich ein paar Tage Jeddah unsicher gemacht habe. Mobilität rund um Jizan Wie überall in Saudi-Arabien ist ein Auto unerlässlich um die Region zu erkunden. In Jizan-Stadt finde ich einen Couchsurfer, […]

Ich hatte das Glück als einer der ersten Backpacker ein Visum für einen touristischen Aufenthalt in Saudi-Arabien zu bekommen. Wie es dazu kam und was ich 30 Tage im Wüstenkönigreich gemacht habe: Als ich im November 2018 zu meiner Weltreise aufbreche, hätte ich nie gedacht, mich nur zweieinhalb Monate später in Saudi-Arabien wiederzufinden und dann […]